RSS
Facebook
Twitter
Pinterest

Warum die Santander 1plus Visa Card nicht mehr die beste Reise-Kreditkarte ist

Die besten Alternativen zur Santander Kreditkarte

santander kreditkarte alternativen
Alternativen zur Santander 1plus Visa Card im Ausland.

Die 1plus Visa Card der Santander Bank war unter vielen Reisenden als das Nonplusultra aller Kreditkarten bekannt. Die Santander Bank bewirbt die Karte auch unter dem Leitspruch

Die Kreditkarte, die weltweit unabhängig macht

Die 1plus Visa Card wird auch weiterhin von vielen Reisebloggern aufgrund ihrer bisherigen Vorteile als „beste Kreditkarte für Reisen“ vorgestellt. Aufgrund der bisherigen Bedingungen verwundert das auch nicht. Leider aber verschlechtern sich die Konditionen der Vorzeige-Kreditkarte von Santander ab dem 01.07.2020 auch für Bestandskunden so sehr, dass es für Reisende in Zukunft bessere Alternativen gibt.

Vorteile der Santander 1plus Visa Card bisher

  • keine Jahresgebühr
  • bei Abhebungen und Zahlungen mit Fremdwährungen keine Gebühren
  • Erstattung der Automatenentgelte (Fremdgebühren)
  • 1% Rabatt beim Tanken (bis 400 € Umsatz monatlich)
  • 5% Rabatt bei Reisebuchungen über die Urlaubsplus GmbH
  • Beantragung durch VideoIdent möglich

Die Santander 1plus Visa Card war aufgrund der fehlenden Jahresgebühr immer eine der attraktivsten Kreditkarten für Reisende. Weder für Bargeldabhebungen noch für bargeldlose Zahlungen wurde eine Gebühr erhoben und das weltweit. Bei anderen Kreditkarten entstehen schnell mal Gebühren in Höhe von 5 € oder mehr. Der größte Vorteil war aber, dass die Santander Bank Fremdgebühren erstattet hat. Fremdgebühren werden durch den Automatenbetreiber erhoben und deutsche Kreditinstitut bzw. Banken haben auf dieses Automatenentgelt keinerlei Einfluss.

 

Verschlechterte Konditionen der Santander 1plus Visa ab dem 01.07.2020

Die veränderten Konditionen gelten für Neukunden ab dem 01.04.2020 und für Bestandskunden ab dem 01.07.2020. Die Änderungen sehen folgendermaßen aus:

  • es wird eine Auslandseinsatzgebühr von 1,5% erhoben
  • monatlich sind weltweit nur noch 4 kostenlose Bargeldabhebungen möglich, danach wird eine Gebühr erhoben. Die Gebühr beträgt aus dem Guthaben 1,00% (mindestens 5,00 €) und aus debitorischem Kontostand 3,5% (mindestens 5,75 €).
  • das Abhebelimit wird von 300 €/Tag auf 1000 €/Tag erhöht
  • der Tankrabatt in Höhe von 1,00% bleibt bestehen, doch der maximal monatliche Umsatz wird von 400 € auf 200 € herabgesetzt (maximale Ersparnis von 4 € auf 2 €)
  • die Fremdgebühr wird nicht mehr erstattet

In Zukunft gibt es ein Auslandseinsatzentgelt, die Höhe beträgt 1,5%. Bislang war es möglich, mit der Santander 1plus Visa Card uneingeschränkt kostenfrei Geld abzuheben und das weltweit. Künftig sind maximal 4 kostenfreie Bargeldabhebungen im Monat möglich. Obendrein werden Fremdgebühren nicht mehr erstattet, so wie es bislang bei einem Antrag der Fall war.

Wer Zweifel hat, kann sich hier selbst überzeugen.

Fazit

Jahrelang war die Santander 1plus Visa mit die mit Abstand beste Kreditkarte für Reisende. Neben den fehlenden Gebühren hat vor allem der Umstand, dass Fremdgebühren (Automatenentgelte) auf Antrag von der Bank zurückerstattet worden sind, die Karte für Reisende besonders attraktiv gemacht. Dieser Vorteil gilt nun nicht mehr. Derzeit erstattet keine Bank erhobene Fremdgebühren (Automatenentgelt) zurück.

Jetzt sind mit der Santander Kreditkarte 1plus Visa maximal 4 kostenfreie Bargeldabhebungen im Monat möglich, danach wird eine satte Gebühr von 5,75 € pro Abhebung erhoben. Es gilt eine Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1,5%.

Die Kreditkarte bleibt gebührenfrei, im Gegensatz zu den Karten vieler Filialbanken. Für viele sind 4 kostenlose Bargeldabhebungen im Monat vermutlich ausreichend. Aber gerade für Reisende lässt sich die Anzahl der Abhebungen nicht immer planen. In Kombination mit dem Auslandseinsatzgentgelt lohnt es sich, über andere Kreditkarten als Alternative nachzudenken. Als Neukunde würde ich für Reisen nicht auf die Santander 1plus setzen, weil es aufgrund der veränderten Konditionen schlichtweg bessere Kreditkarten gibt.

Für Bestandskunden besteht bis zum 30.06.2020 die Möglichkeit einer fristlosen Kündigung.

 

Alternativen zur Santander 1plus Visa

Gerade Reisende, die oft und gern unterwegs sind, sollte über eine andere Alternative nachdenken als die Santander Kreditkarte. Tatsächlich gibt es da einige sehr gute Möglichkeiten.

santander kreditkarte alternativen
Alternativen zur Santander 1plus Visa Card im Ausland.

Gerade im Ausland wird häufig mehr als 4 x im Monat Geld abgehoben, so genau lässt sich oft nicht alles planen. In Kombination mit dem Auslandseinsatzentgelt können sich die Gebühren sehr schnell zu einen „ansehnlichen“ Betrag summieren bei einer regelmäßigen Nutzung der Karte. Zum Glück gibt es aber sehr gute und lohnende Alternativen.

Die vorgeschlagenen Kreditkarten erfüllen alle folgende Bedingungen:

  • keine Jahresgesbühr
  • keine Fremdwährungsgebühr und keine Auslandseinsatzgebühr
  • unbegrenzt kostenfrei Bargeld abheben und das weltweit

Die bei ausländischen Automatenbetreibern üblichen Fremdgebühren (Automatenentgelte) werden leider derzeit von keiner Bank erstattet.

Hanseatic Bank GenialCard

Bei der GenialCard ist der Name Programm. Die Kreditkarte der Hanseatic Bank liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Barclaycard Visa. Im Grunde ist keine der beiden Karten besser, aber ich gehe darauf nochmal weiter unten ein. Hier die wichtigsten Informationen:

  • dauerhaft keine Jahresgebühr
  • keine Fremdwährungsgebühr und kein Auslandseinsatzentgelt
  • auch in Deutschland keine Abhebegebühr
  • 20 € Nekundenbonus
  • 100% Lastschrift möglich
  • echte Kreditkarte
  • VideoIdent möglich, Sofortentscheidung der Bank

Weitere Informationen findest du im Artikel Die GenialCard als gebührenfreie Reise-Kreditkarte – alle Vor- & Nachteile.

Die GenialCard hier beantragen*

Barclaycard Visa

Ich selbst habe eine Barclaycard Visa und kann sie wärmstens empfehlen. Die Beantragung ging sehr schnell vonstatten, bereits eine Woche nach der Ausfüllung des Online-Formulars hielt ich die Barclaycard in der Hand. Das wichtigste im Überblick:

  • dauerhaft 0 € Jahresgebühr
  • keine Fremdwährungsgebühr und kein Auslandseinsatzentgeld
  • keine Abhebegebühr in Deutschland
  • 25 € Neukundenbonus
  • Zahlungsausgleich durch „Soforteinzug“ im Online-Banking möglich
  • echte Kreditkarte mit großzügigen Kreditrahmen
  • VideoIdent möglich, sehr schnelle Beantragung (Sofortentscheidung)

Im Artikel Alle Vor- und Nachteile der Barclaycard Visa findest du weitere Informationen.

Die Barclaycard Visa hier beantragen*.

Die Barclaycard Visa ist derzeit eine der attraktivsten Kreditkarten für Reisende.

Gebührenfrei Mastercard Gold

Die Beantragung der Kreditkarte von der Advanzia Bank war für mich ähnlich unkompliziert wie bei der Barclaycard Visa. Ich habe ich Karte eine Woche nach der Beantragung erhalten. Binnen zwei Wochen ist eine vollumfängliche Nutzung der Karte möglich. Die Gebührenfrei Mastercard Gold ist ebenso wie die beiden zuvor genannten Karten kostenlos, außerdem genießt der Inhaber ein umfangreiches Versicherungspaket für Reisen.

Alle wesentlichen Informationen im Überblick:

  • keine Jahresgebühr
  • keine Auslandseinsatzgebühr und kein Fremdwährungsentgelt
  • Auslandsreisekranken-Versicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Flug- und Gepäckverspätungsversicherung

Bei dieser Kreditkarte solltest du darauf achten, den anstehenden Saldo aufgrund der hohen Gebühren vollumfänglich auszugleichen. Das ist durch eine Überweisung vom Referenzkonto aus möglich. Weitere Informationen findest du im Text Die Vor- & Nachteile der Gebührenfrei Mastercard Gold.

Die Advanzia Kreditkarte Mastercard Gold gebührenfrei hier beantragen*

advanzia kreditkarte gebuehrenfrei mastercard
Die Advanzia Kreditkarte ist gebührenfrei und bietet ein umfangreiches Versicherungspaket

Die DKB-Kreditkarte mit Girokonto

Die DKB Kreditkarte gibt ist nur bei der Eröffnung eines DKB-Cash Konto erhältlich. Die Beantragung ist unkompliziert, ich konnte ich Kreditkarte und das Konto binnen 2 Wochen im vollen Umfang nutzen. Im ersten Jahr bist du ein Aktivkunde, ab dem zweiten Jahr bleibst du Aktivkunde bei einem monatlichen Umsatz von 700 € mit der Kreditkarte.

  • keine Jahresgebühr, auch das Girokonto ist kostenlos
  • nach Erhalt der Karte bist du im ersten Jahr Aktivkunde
  • als Aktivkunde werden weltweit beim Bezahlen und bei Geldabhebungen keine Gebühren erhoben (außer der Fremdgebühr)
  • mögliche Bezahlung mit Google Pay und Apple Pay
  • bei Passivkunden wird außerhalb von Europa eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75% erhoben

Die Vor- und Nachteile der DKB Visa Card

DKB-Cash: Kostenlose Kreditkarte hier beantragen*

Die Hanseatic GenialCard und die Barclaycard Visa – welche Kreditkarte ist die bessere Alternative zur Santander 1plus Visa Card?

Die Konditionen der GenialCard und der Barclaycard Visa sind gleichermaßen sehr gut. Diese beiden Kreditkarten schneiden bei den Vergleichstest aller kostenlosen Kreditkarten ohne Gebühr mit Bestnoten ab. Bei beiden Karten gibt es dauerhaft keine Jahresgebühr. Außerdem gibt es keine Fremdwährungsgebühr und keine Auslandseinsatzgebühr.

Was sind aber die Unterschiede? Ich denke, bei der Barclaycard Visa ist die Beantragung etwas einfacher. Bei der Hanseatic Bank ist eine Ablehnung nach der Bonitätsprüfung etwas wahrscheinlicher. Bei der GenialCard ist es möglich, von Teilzahlungen auf eine Lastschrift mit 100% Zahlungsausgleich umzustellen. So wird der ausstehende Betrag automatisch vom Referenzkonto abgebucht und es fallen keine Zinsen an. Bei der Barclaycard kann händisch der „Soforteinzug“ im Online-Banking eingestellt werden, was aber auch in einer Minute erledigt ist.

Ich finde beide Kreditkarten für Reisende super. Es kann sich lohnen, beide Karten zu beantragen.

 

 

Dieser Text enthält Affiliate-Links. Wenn es über einen der Links zur Beantragung einer Kreditkarte kommt, dann erhalte ich eine Provision. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten. Vielen Dank, dass du meine Seite besuchst und unterstützt. 

Folge mir auf Facebook

In den Newsletter eintragen und einen kostenlosen Spanisch-Sprachführer abstauben =)

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Barclaycard Visa als gebührenfreie Reise-Kreditkarte - alle Vor- & Nachteile - Adventureluap
  2. Die Hanseatic Bank GenialCard als kostenlose, gebührenfreie Reisekreditkarte im Test - alle Vor- und Nachteile - Adventureluap

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Show Buttons
Hide Buttons
Close